Mittwoch, 3. Januar 2018

Und da war der Abfluss schon verrottet

Die Badewanne ist jetzt ca 7 Jahre alt und begeistert mich immer noch, wie am ersten Tag. Im Winter wird gebadet und im Sommer geduscht. Es gibt kaum was schöneres als Champions League in der Badewanne zu schauen. Erste Halbzeit in der Wanne und die zweite dann vor dem Ofen.

Inzwischen musste ich aber schon erste Reparaturen machen. So ist einmal schon der Abfluss etwas verrutscht und jetzt ging der Abfluss kaputt.


Der Abfluss ging nicht mehr auf. Ich habe dann versucht zu entkalken, und sogar mit der Feile zu entgraten. Hat aber nicht funktioniert, der Abfluss ging nicht mehr. Ich hab dann im Netz nen neuen bestellt für ca. 15,- und kaum hab ich die Rohrzange an den alten angelegt, ist der durchgebrochen. Eine saubere Bruchkante genau unter der oberen Kante.


Vorne sieht man den neuen Abfluss, wo das Gewinde noch verbunden ist. Nachdem ich alles sauber gemacht habe und im Geruchsknick neue Dichtungen eingebaut hatte, konnte ich den neuen Abfluss einbauen.



Ein Abschlussfoto gibt es jetzt nicht mehr, aber lasst es euch sagen. Das Baden bringt wieder richtig Spaß.


Neuen Schreibtisch geölt