Mittwoch, 3. November 2010

Sat-Kabel regenfest verlegt

Als ich die Sat-Schüssel damals umgebaut habe, musste ich ein Kabel verlängern. Inzwischen hat sich die Verlängerung als Fehlerquelle hervorgetan, da die Verbindung Feuchtigkeit zieht. Für den Winter hab ich daher ein trockenes Plätzchen für die Kabel gebaut. Zuerst hab ich aus Restholz einen kleinen Verschlag gebaut.



Die Kabel habe ich neu verdrahtet und in eine Verteilerdose gelegt. Die Kabel hab ich dann mit einer Zugentlastung (Kabelbinder) versehen und alles gut mit Silikon ausgefüllt, damit auch keine Tierchen reinkrabbeln.



Verteilerdose dann in Verschlag geschraubt und Deckel rauf...



unten noch ein paar Kabelschellen ran und fertig ist die Lösung. Das sollte jetzt für die nächsten Jahre halten.
Posted by Picasa

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Sie hätten den zweiten korrodierten Stecker auch ersetzen sollen. Und dann einfach mit selbstverschweissendem Klebeband umwickeln, was einfacheres und dichteres gibt es nicht.

Neuen Schreibtisch geölt