Direkt zum Hauptbereich

Das 360 Grad Video der "fertigen" Dachterrasse

 Nachdem die Dachterrasse fertig war, hatte ich einfach keine Lust mehr weiterzumachen und hab eine kleine Pause eingelegt und Urlaub gemacht. Das schöne ist, dass ich mir für den Urlaub eine 360 Grad ActionCam gekauft habe und jetzt ein cooles Video von der Dachterrasse gemacht habe. 



Das Video ist mit der Insta360 One X2 gemacht worden. Das innovative an der Kamera ist, dass man den SelfieStick nicht sieht und dadurch den Eindruck einer Drohne erhält. Was die Kamera sonst so drauf hat, was ich aber fast nicht nutze, kann man hier sehen:


Mal schauen, ob ich im Jahr 2023 mehr Videos machen werde. Ein paar neue Projekte stehen jetzt an.





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Fenster weiter abgedichtet

Wie versprochen hab ich gestern noch einmal Dichtungsband gekauft und zwar nur 3 mm dick, dafür aber geriffelt. Das verkleben war diesemla etwas schwieriger, man siehts an den leichten Wellenlinien. Freudig hab ich festgestellt, dass gestern KEINE Fliegen bei mir in der Wohnung waren. Also kamen sie entweder durchs Flurloch oder durch die Fensterritzen. Ich vermute das zweite, da ich auch etliche Fliegen im Fensterrahmen beim einkleben entdeckt habe. Ich hoffe damit das bloggen über Fliegen hiermit zu beenden. Allerdings werde ich im Sommer noch Fliegengitter einkleben, aber das ist noch lange hin.

Unterkonstruktion Dachterrasse liegt

Heute ist es (fast) trocken und die Dachterrasse wird gebaut. Es geht also in den Schlußspurt :-) Zuerst wurde das Holz ordentlich gestapelt und dann die Dachterrasse eingezeichnet. Dann wurden die Latten zurechtgesägt und miteinande verschraubt. Jetzt liegt der Umriss und muss ausgerichtet werden. Wenn erst einmal die Bretter liegen, wirkt die Terrasse gleich anders. Richtig gut sieht es natürlich erst dann aus, wenn auch die Terrassenbretter liegen. Mal schaun wie lang das dauert.

Abstellkammer ausgeräumt

Wenn gefliest wird, dann bitte auch alles zusammen. In die Abstellkammer sollen auch noch Fliesen gelegt werden. Ich hab also einmal die ganze Kammer ausgeräumt, sauber gemacht und den Boden noch einmal verschraubt. Danach wurde alles noch einmal grundiert und jetzt kann gefliest werden.