Freitag, 19. März 2010

Das Wannenpodest kommt - Teil 5

Eigentlich wollte ich die Wannenpodestserie beenden, doch es nimmt noch kein Ende bzw. auch die anderen Arbeiten müssen hinzugezählt werden. Daher folgt heute der fünfte Teil der Serie. Auf die OSB-Platte sollte eine Fermacell-Platte mit 10mm Stärke geschraubt werden, dann kommen die Fliesen mit Kleber drauf. Ziel war es, die Fliesen 1mm über der Seitenleiste zu enden, damit sich kein Wasser im Podest sammeln kann und dort irgendwo versickert. Die Fliesen haben wir mit 8mm angenommen, aber beim Zuschnitt des Podest noch nicht gekauft. Die Fliesen sollten natürlich farblich passend sein, daher wussten wir beim Bau noch nicht, was optimal aussieht. Ich habe mich dann für 9mm Fliesen entschieden (was wirklich aufwendig war und ich danke hier den Beratern). Jetzt hatten wir aber ein 1mm Problem beim ausgleichen, was mit der Dicke des Klebers bzw. der Fermacell-Platte kompensiert werden musste.



Wir haben dann die grauen Fermacell-Platten gekauft und zugeschnitten und verschraubt.


Danach wurde alles grundiert. Der Grundriss ist sehr winkelig, was den Zuschnitt nicht gerade erleichtert hat.


Auch die Aussparungen für die Wanne wurden genau gebohrt...


...und bei den Armaturen musste gestückelt werden.
Posted by Picasa

Keine Kommentare:

Neuen Schreibtisch geölt