Montag, 5. Oktober 2009

Abstimmung der Wannenamaturen

Jetzt bin ich ja glücklicher Besitzer einer Badewanne, aber sie hat weder Zulauf noch einen Ablauf. Das zweite ist relativ einfach zu realisieren, da ich nur ein paar Rohre brauch und die Wanne 8 cm hochsetzen muss. Der Zulauf ist komplizierter, da ich mich hier für schöne Amaturen entscheiden muss. Die Badewanne soll ja ein Hingucker werden, also dürfen dort keine 08/15 Amaturen hin, sondern es soll schon Stil haben. Die Amatur soll später seitlich neben der Wanne an einem Holzpfosten aus altem Fachwerk angebracht werden. Ganz freistehende Amaturen sprengen jeden preislichen Rahmen. Ich hab daher eine Vorauswahl getroffen und Ihr könnt Eure Meinung dazu schreiben.

WELCHE AMATUR IST ALSO DIE SCHÖNSTE?



Hier Modell 1

Hersteller Dornbracht - Modell Madison



Modell 2

Hersteller Axor - Modell Montreaux



Modell 3

Hersteller Jade - Modell Retro

Die Preise habe ich absichtlich weggelassen, ist ja nicht Euer Geld :-) Lieferzeiten sind zwischen 3-10 Wochen (bei einem Hersteller hat's gebrannt). Für jeden Kommentar bin ich dankbar und wenn Ihr mal zu Besuch kommt, dürft die Amaturen auch einmal benutzen :-)

Posted by Picasa

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Also,

Christina und Ich finden die Amatur 1 am schönsten. Alledings ohne weiteren Komentar.

Gruß,
Klaus

Basti hat gesagt…

wäre auch für die 1.

basti

trixie hat gesagt…

Also, die Nummer 1 sieht edel aus, gut als " Hingucker", etwas nostalgisch, finde ich schön.
Nr 2 hat meiner Meinung nach etwas zu viele blanke Teile, denke nur an kalkhaltiges Wasser. Der Mischhebel könnte schnell verkalken.
Nr 3 gefällt mir nicht so gut

Anonym hat gesagt…

Sie sind eigentlich alle Retro. Aber die 1 scheint mir ein klein wenige weniger schnickschnakig auszusehen. Ich hoffe sie ist auch die billigste.
Gruss Andreas R.

Annabell hat gesagt…

Es muss unbedingt die Armatur Nummer 1 sein, also die oberste. Die passt zu den schwarz-weissen Fliesen im Bad!

Anonym hat gesagt…

Klar Armatur 1. Aber als technisch orientierter Mensch und Hausbesitzer möchte ich einwenden, dass man den Teil Duschkopf und Schlauch schon mal tauschen muss. Der ist dann hoffentlich nicht so teuer ...
Sieht französisch aus, vielleicht auch english, sonst hätte ich bei "teuer und alt" gliech eine andere Markenassiziation gehabt. Und "HABN" als einzig sinnvolles Argument passt da auch :-)

Ingo

Anonym hat gesagt…

Hi Mopsi,
ich bin auch für Amatur 1. Ganz klar die Beste von den 3 Varianten.

Gruß Daniela

Annabell hat gesagt…

Wobei natürlich die Armatur Numero 3 die wirklich französische ist. "chaud" und "froid" ist natürlich nochmal feiner als das New York'eske "hot" and "cold". Außerdem ist bei Nummer 1 das Foto irgendwie von besserer Qualität. Also Nummer 3 ginge noch, aber Nummer 2 geht gar nicht.

Anonym hat gesagt…

Hi,

ich steh ja nicht so auf Blog-Kommentare, aber hierzu muss ich natürlich auch meine Meinung abgeben. Armatur Nr. 1 - keine Frage !!! Die anderen gehen gar nicht zu der Wanne.
Gruß Verena

Anonym hat gesagt…

Also,der Pommerane wählt die Nummer 2,weil die Wasserzuführumg in die Mischarmaturen von unten kommt.

Liebe Grüße
Pommerane

Anonym hat gesagt…

Ich habe es so gedeutet, daß alle Schreiberlinge die Armaturen benutzen können. Das geht natürlich nur, wenn das Badewannengefühl auch vollkommen genossen wird - das heißt: Vollbad
Stellst Du auch die Badeutensilien oder muß ich Seife,Badeöl, Handtuch, Bademantel selber mitbtingen.
Geht das nach Schönheit oder Alter oder welche Kriterien bestimmen die Reihenfolge der Badbenutzer ??
fragt der Pommerane