Direkt zum Hauptbereich

Rohre verkleidet - Teil 2

Gestern hab ich länger gearbeitet, daher war nur wenig Zeit für die Verkleidung da. Ich hab die Abdeckung der unteren Rohre gesägt und musste feststellen, dass es sofort gepasst hat.



Allerdings muss ich jetzt noch einmal die beiden Dachlatten, die an der Wand geschraubt sind, etwas tiefer machen. Der Steinbohrer hatte sich um 3 mm verschoben. Das wäre mit Schlagdübeln nicht passiert, aber die hatte ich nicht mehr.
Posted by Picasa

Kommentare

Anonym hat gesagt…
Hi Mopsi!
Wie ich nun mit erstaunen feststellen kann, dauert es bei Dir ganz schön lange. Du scheinst nicht der Schnellste zu sein!!! Was machst Du die andere Zeit denn so?

Gruß

ein guter Bekannter!!
Mopsi hat gesagt…
Gut Ding will Weile haben...

Und sonst will man ja auch leben :-)

Gruss und weg

Beliebte Posts aus diesem Blog

Fenster weiter abgedichtet

Wie versprochen hab ich gestern noch einmal Dichtungsband gekauft und zwar nur 3 mm dick, dafür aber geriffelt. Das verkleben war diesemla etwas schwieriger, man siehts an den leichten Wellenlinien. Freudig hab ich festgestellt, dass gestern KEINE Fliegen bei mir in der Wohnung waren. Also kamen sie entweder durchs Flurloch oder durch die Fensterritzen. Ich vermute das zweite, da ich auch etliche Fliegen im Fensterrahmen beim einkleben entdeckt habe. Ich hoffe damit das bloggen über Fliegen hiermit zu beenden. Allerdings werde ich im Sommer noch Fliegengitter einkleben, aber das ist noch lange hin.

Unterkonstruktion Dachterrasse liegt

Heute ist es (fast) trocken und die Dachterrasse wird gebaut. Es geht also in den Schlußspurt :-) Zuerst wurde das Holz ordentlich gestapelt und dann die Dachterrasse eingezeichnet. Dann wurden die Latten zurechtgesägt und miteinande verschraubt. Jetzt liegt der Umriss und muss ausgerichtet werden. Wenn erst einmal die Bretter liegen, wirkt die Terrasse gleich anders. Richtig gut sieht es natürlich erst dann aus, wenn auch die Terrassenbretter liegen. Mal schaun wie lang das dauert.

Abstellkammer ausgeräumt

Wenn gefliest wird, dann bitte auch alles zusammen. In die Abstellkammer sollen auch noch Fliesen gelegt werden. Ich hab also einmal die ganze Kammer ausgeräumt, sauber gemacht und den Boden noch einmal verschraubt. Danach wurde alles noch einmal grundiert und jetzt kann gefliest werden.