Dienstag, 3. Februar 2009

Der Boden kommt


Was lange währt, wird endlich gut:-) Man was hab ich auf diesen Tag gewartet. Endlich soll der Boden verlegt werden. Es wäre zwar besser gewesen, wenn vorher die neue Gastherme angeschlossen, die Elektrik fertig verlegt, die Steckdosen gesetzt und die Fliesen verlegt gewesen wären, aber die Alternative war, den Boden Mitte April zu verlegen. So lange wollte ich dann doch nicht warten, also dann diese Woche.

Zuerst haben wir die erste volle Bahn gelegt und uns dann von der Bahn zur Wand gearbeitet. Sinn war es, die Bahnen möglichst gerade und senkrecht zu den geraden Wänden und dem Fachwerk zu legen.


Die ersten Bahnen sind jetzt fertig. Um den Boden zu schützen, haben wir Flies darauf gelegt.


Das Fachwerk wurde geschickt ausgesparrt. Sieht klasse aus, oder? Es übrigens ein Pitch Pine Vollholzdielenboden.
Posted by Picasa

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Da kann ich nur sagen:Herzlichen Glückwunsch lieber Andreas.
Nun ist das Ende Deiner mühevollen Kleinarbeit ja bald zu Ende.
Dein Bau sieht erstklassig aus.
Und wann gibt es Richtfest, bzw. Einweihungsparty?.
Ich lasse meine Schuhe auch unten im Flur stehen
und komme barfuß nach oben.

liebe Grüße
Reinhard

Mopsi hat gesagt…

Hallo Reinhard

Die mühevolle Kleinarbeit beginnt ja jetzt erst. Saubermachen, Fenster reinigen, tapezieren, malen, Regale kaufen, dübeln, Lampen, Türen, putzen, schleifen und Müll entsorgen.

Einweihungsparty ist noch weit entfernt. Die mach ich erst, wenn ich die Dachterrasse hab.

gruss Andreas

Anonym hat gesagt…

Hallo Andreas,
was lange währt, wird auch einmal gut.
Die Fortschritte sieht man jetzt doch schneller.
Wir kommen mal vorbei, wenn wir aus der Türkei zurück sind, Ende Februar.
Ciao Mutti